Springe zum Seiteninhalt

Brainloop-Logo

Brainloop
Stay productive, stay secure

Navigation überspringen


Strenge Sicherheitsauflagen und enormer Kostendruck

Als Energieunternehmen sind Sie Teil der kritischen Infrastruktur und tragen zu Sicherheit und Wohlstand der Gesellschaft bei. Aktuell wirkt sich die veränderte Marktlandschaft auf die Zusammenarbeit in Ihrem Konzern und mit externen Geschäftspartnern aus. Dabei wird Ihr Handlungsrahmen von strengen Sicherheitsauflagen (UB-KRITIS) und enormem Kostendruck bestimmt. Beispielsweise arbeiten Ihre Fachabteilungen im Spannungsfeld der (De-)Regulierung bei Energieerzeugung und Verteilung vermehrt mit Zweckverbänden, kommunalen Gesellschaften und Unternehmen in sicherheitskritischen Projekten zusammen und handeln Ihre Rohstoffe an nationalen und internationalen Börsen. Umso wichtiger ist der Schutz Ihres Know-hows. Schließlich weckt das Wissen Ihres Unternehmens bei der Förderung von Ressourcen, beim Bau und Betrieb von Kraftwerken sowie bei Transport und Vermarktung von Energie weltweites Interesse an Ihren Technologien und Verfahren. Sie müssen vertrauliche Dokumente während der elektronischen Kommunikation im Unternehmen und mit externen Geschäftspartnern vor unbefugtem Zugriff schützen und ein konzernweites Risikobewusstsein für den Umgang mit sensiblen Informationen schaffen.

Kostendruck

skalierbare Sicherheitslösung für die hochsichere Zusammenarbeit

Kosten zuordnen und optimieren

Der Brainloop Secure Dataroom unterstützt Ihre Konzern-IT bei dieser Herausforderung und bietet Ihren Fachabteilungen eine einfach zu bedienende, skalierbare Sicherheitslösung für die hochsichere Zusammenarbeit. Entstandene Kosten können Sie individuell zuordnen und den Nutzungsumfang jederzeit an aktuelle Erfordernisse anpassen. Individuelle Berechtigungen sorgen dafür, dass nur autorisierte Anwender auf Ihre Informationen zugreifen und mit der End-to-end-Sicherheitsfunktionalität kontrollieren Sie die Verwendung dieser Dokumente bis auf den Rechner des Empfängers. Die Speicherung der Daten erfolgt auf Ihren Wunsch in Deutschland, Österriech, der Schweiz oder Luxemburg und minimiert das Risiko des Informationsverlustes. Auch in puncto Compliance sind Sie dank der Protokollfunktion bestens ausgestattet und verfügen über transparente, nachvollziehbare Prozesse.


Was Sie noch wissen sollten.

Ihre Vorteile auf einen Blick

  • Adäquater Schutz des unternehmenseigenen Know-hows bei der Zusammenarbeit mit externen Geschäftspartnern rund um den Globus
  • Webbasiert, kostengünstig und einfach zu bedienen
  • Kosten können pro Fachabteilung individuell zugeordnet werden
  • Skalierbares Modell erlaubt laufende Anpassung der Nutzung gemäß aktuellen Erfordernissen
  • Transparente Prozesse unterstützen Erfüllung von Compliance-Vorgaben und gesetzliche Auflagen (UB-KRITIS)
  • Datenspeicherung in zertifizierten Rechenzentren (wahlweise Deutschland, Österreich, Schweiz, Luxemburg und Großbritannien)

Downloads


Logo RWE

»Informationen müssen unabhängig vom Medium adäquat geschützt werden. Bezogen auf den Schutz sensibler Informationen bei RWE arbeiten wir darauf hin, dass alle Fachbereiche die von der IT für den RWE-Konzern als Standard ausgewählte Lösung nutzen. RWE nutzt hierfür Brainloop.«

Andreas Ebert, Leiter Konzernsicherheit
RWE AG

+49 89 444 699 0   |   Kontakt