Springe zum Seiteninhalt

Brainloop-Logo

Brainloop
Stay productive, stay secure

Navigation überspringen


Die Brainloop AG (nachfolgend: "Brainloop") und ihre verbundenen Unternehmen nehmen die Belange des Datenschutzes sehr ernst und möchten sicherstellen, dass Ihre Privatsphäre als Nutzer der Websites von Brainloop geschützt wird.

Wir haben deshalb eine Datenschutzerklärung erstellt, in der wir unseren Umgang mit Ihren Daten erläutern.

Wir behalten uns vor, den Inhalt dieser Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit anzupassen. Es empfiehlt sich daher, die Datenschutzerklärung in regelmäßigen Abständen erneut zur Kenntnis zu nehmen.

Auf einzelnen Teilen der Websites von Brainloop (z.B. im Hilfe-Bereich) finden weniger Datenverarbeitungsvorgänge als im vorliegenden Umfang beschrieben statt.

1. Allgemeines

Brainloop verpflichtet sich die Anforderungen der anwendbaren gesetzlichen Vorschriften einzuhalten.
Wir verarbeiten und nutzen Ihre personenbezogenen Daten nur, wenn Ihre Einwilligung vorliegt oder eine Rechtsvorschrift die Verarbeitung oder Nutzung erlaubt. Es werden nur solche Daten verarbeitet oder genutzt, die für die Durchführung unserer Dienste und die Nutzung der Websites erforderlich sind oder Daten, die Sie uns freiwillig mitteilen.

2. Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person ("Daten"). Darunter fallen Informationen wie Ihr Name, Ihre Adresse, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Telefonnummer.

3. Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten

3.1. Wir erheben, verarbeiten und nutzen Ihre Daten, die Sie uns bspw. im Rahmen einer Informationsanfrage oder bei der Registrierung für unseren Dienst mitgeteilt haben, im jeweils erforderlichen Umfang für folgende Zwecke:
Registrierung: Für Ihren Testzugang zu unseren Diensten (bspw. Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Name);
Kontaktaufnahme: Zur Beantwortung Ihrer Anfragen (bspw. Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Name);
Serviceleistungen: Zur Verwaltung und Abwicklung bei Inanspruchnahme von unseren Diensten (bspw. Ihre E-Mail-Adresse und Ihren Namen);
Marketingzwecke: Sofern Sie der Verwendung hierfür zugestimmt bzw. nicht widersprochen haben, übersenden wir Ihnen Informationen über unsere Produkte und Dienstleistungen (weitere Informationen zu Marketing und Ihren Widerspruchsmöglichkeiten finden Sie in den Abschnitten 7 und 8);
Personalisierung des Angebots: Zur optimalen Ausgestaltung unserer Dienstleistung speichern wir Cookies auf Ihrem PC. Weitere Informationen zum Einsatz von Cookies finden Sie in Abschnitt 5.

3.2. Daneben erheben wir bei Ihrem Besuch unserer Webseite technische Daten, wie die IP-Adresse (Internet-Protokoll-Adresse) des zugreifenden Endgeräts, Internet-Browser, Betriebssystem sowie Informationen über die Website, die Sie zu uns geführt hat, Datum und Dauer Ihrer Besuche und die bei uns besuchten Websites und aufgerufenen Dateien. Diese Daten werden automatisch erfasst und für die Dauer von 7 Tagen als Vorkehrung zum Schutz gegen Missbrauch gespeichert.

4. Übermittlung personenbezogener Daten

4.1 Brainloop achtet bei der Weitergabe Ihrer Daten auf ein hohes Sicherheitsniveau. Wir übermitteln Ihre Daten daher nur an vorher sorgfältig ausgewählte und gemäß den einschlägigen datenschutzrechtlichen Bestimmungen vertraglich verpflichtete Partnerunternehmen und Dienstleister. Zudem erfolgt eine Weitergabe nur, sofern dies zur Ausführung der angebotenen Dienste erforderlich ist, Sie uns hierzu Ihre Einwilligung erteilt haben oder die Weitergabe gesetzlich vorgeschrieben oder zulässig ist. Ihre Daten werden weder an Dritte verkauft noch anderweitig vermarktet. Übermittlungen von Daten an staatliche Einrichtungen und Behörden erfolgen nur im Rahmen zwingender Rechtsvorschriften.

4.2 Brainloop gibt Ihre Daten an mit Brainloop verbundene Unternehmen weiter, um Ihre Anfragen zu bearbeiten sowie um die auf der Website angebotenen Dienste durchzuführen. Dies ist insbesondere erforderlich, wenn Anfragen zu Brainloop Produkten und Dienstleistungen aus anderen Ländern gestellt werden. Zudem speichern wir Ihre Daten für Buchhaltungs- und Abrechnungszwecke in einer zentralen Kundendatenbank.4.3 Brainloop speichert und nutzt vom Nutzer auf der Website angegebenen Daten (z.B. Vorname, Nachname und E-Mail-Adresse) in Systemen der Firma Salesforce.com Sàrl, Route de la Longeraie 9, 1110 Morges, Schweiz (nachfolgend: „Salesforce“) für Zwecke des Customer Relationship Management. Salesforce ist für Brainloop als Auftragsdatenverarbeiter tätig und handelt ausschließlich nach den Weisungen von Brainloop. Brainloop hat mit Salesforce entsprechende vertragliche Vereinbarungen geschlossen um die entsprechenden gesetzlichen Anforderungen zu erfüllen.

5. Cookies

5.1. Brainloop verwendet Cookies, um Ihren Besuch auf der Website so angenehm wie möglich zu gestalten und Ihnen die Nutzung aller Funktionalitäten der Website zu ermöglichen. Ein Cookie ist eine Textdatei, die beim Besuch der Webseite vorübergehend auf Ihrem Computer gespeichert wird. Brainloop verwendet auf der Website hauptsächlich Session Cookies, die nach dem Ende Ihres Besuchs auf der Website verfallen. Darüber hinaus wird für die von Ihnen gewählte Sprache ein sogenanntes permanentes Cookie für die Dauer von 6 Monaten gespeichert. Brainloop speichert mittels dieser Cookies lediglich eine jeweils zufällige Sitzungs- und Seriennummer über Ihren Besuch.

Brainloop setzt auf der Website folgende Cookies ein:

  • brainloop_contact: Dieses Cookie speichert Informationen über Ihren Besuch auf der Website. Es ermöglicht Sie auf der Website zu erkennen und die zur Verfügung gestellten Funktionalitäten zu nutzen. Es ist erforderlich, um eine korrekte Darstellung der Website zu gewährleisten und Ihnen die Benutzung sämtlicher Funktionalitäten der Website zu ermöglichen. Dieses Cookie verfällt nach dem Ende Ihres Besuchs auf der Website.

  • fe_typo_user: Dieses Cookie ist erforderlich für die Nutzung der Login- sowie Support-Funktionalität der Website und speichert, ob Sie eingeloggt sind. Es verfällt nach dem Ende Ihres Besuchs auf der Website.
  • selected_language: Dieses Cookie speichert die von Ihnen gewählte Sprache. Es verfällt nach 6 Monaten.

5.2.Wir verwenden auf unserer Webseite die Remarketing-Funktion der Fa. Google Inc. („Google“). Mittels dieser Funktion können wir die Besucher unserer Webseite zielgerichtet mit Werbung ansprechen, indem für diese personalisierte, interessenbezogene Werbung-Anzeigen geschaltet werden, wenn sie andere Webseiten im Google Display-Netzwerk besuchen.
Zur Durchführung der Analyse der Webseiten- Nutzung, welche die Grundlage für die Erstellung der interessenbezogenen Werbeanzeigen bildet, setzt Google ebenfalls Cookies ein. Hierzu speichert Google eine kleine Datei mit einer Zahlenfolge in den Browsern der Besucher der Webseite. Über dieses Retargeting-Tag wird eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und einem Google-Server hergestellt und die Besuche der Webseite sowie anonymisierte Daten über die Nutzung der Webseite werden erfasst. Dadurch kann der von Ihnen genutzte Computer einer Retargeting-Zielgruppenliste hinzugefügt werden.
Es erfolgt keine Speicherung von personenbezogenen Daten der Besucher der Webseite, so dass kein Rückschluss auf konkret bestimmte Personen möglich ist. Besuchen Sie nachfolgend eine andere Webseite im Google Display-Netzwerk werden Ihnen Brainloop-Banner oder Testanzeigen angezeigt, die mit hoher Wahrscheinlichkeit zuvor aufgerufene Produkt- und Informationsbereiche berücksichtigen.
Sie können die Verwendung von Cookies durch Google dauerhaft deaktivieren, indem Sie dem nachfolgenden Link folgen und das dort bereitgestellte Plug-In herunterladen und installieren: https://www.google.com/settings/ads/plugin.
Alternativ können Sie die Verwendung von Cookies durch Drittanbieter deaktivieren, indem sie die Webseite unter http://www.youronlinechoices.com/de/ aufrufen und die dort genannten weiterführenden Information zum Opt-Out umsetzen. Weiterführende Informationen zu Google Remarketing sowie die Datenschutzerklärung von Google können Sie einsehen unter http://www.google.de/intl/de/policies/privacy/.

5.3. Auf unserer Website setzen wir die Marketing-Automation-Software HubSpot ein. Zur Erhebung von Daten verwendet Hubspot ein Cookie, das auf dem Rechner des Benutzers abgelegt wird. Folgende Daten werden erhoben: Informationen über den von Ihnen genutzten Computer und Ihren Besuch auf unserer Website, insbesondere Ihre IP-Adresse, Ihren Aufenthaltsort, den von Ihnen eingesetzten Browser, Referral Source und die Länge der Dauer Ihres Besuchs auf der Website. Diese Informationen werden auf einem Server der Fa. Hubspot gespeichert. Wenn Sie sich für eines unserer Angebote über ein Webformular registrieren, werden Kontaktinformationen wie Name, E-Mail-Adresse, Unternehmensname, Adresse, Telefonnummer erhoben und gespeichert. Wir verwenden die Daten nur für statistische Auswertungen, um einen reibungslosen Betrieb des Angebotes sicherzustellen und es laufend zu optimieren. Ferner verwenden wir die Daten zur Optimierung der Marketing-Maßnahmen. Wir versichern, dass Ihre Daten nur in Datenbanken von HubSpot gespeichert werden und nicht an sonstige Dritte weitergeben werden. Zu den   personenbezogenen Daten, die verarbeitet werden, zählen auch solche Informationen, die über Sie im Internet öffentlich verfügbar sind und die Hubspot ebenfalls speichert.  Wir behalten uns vor, die Informationen zu nutzen, um mit denjenigen Besuchern unserer Website per Mail oder telefonisch in Kontakt zu treten, die ihre Kontaktdaten zu diesem Zweck angegeben haben und um zu ermitteln, welche Leistungen unseres Unternehmens für die Besucher interessant sind.
HubSpot ist ein Softwareunternehmen aus den USA mit einer Niederlassung in Irland. Kontakt: HubSpot, 2nd Floor 30 North Wall Quay, Dublin 1, Irland, Telefon: +353 1 5187500. HubSpot unterliegt dem TRUSTe`s Privacy Seal. Zur Regelung der Datenübermittlung wurden zwischen Brainloop und Hubspot die EU-Standardvertragsklauseln abgeschlossen.
Weitere Informationen zum Thema „HubSpot und Datenschutz“ finden Sie unter http://legal.hubspot.com/privacy-policy. Falls Sie nicht wünschen, dass die Informationen über Ihren Besuch genutzt werden, können Sie uns gerne kontaktieren (Kontaktmöglichkeiten siehe Ziffer 9).

5.4. Sollten Sie eine Verwendung von Cookies nicht wünschen, so können Sie in Ihren Browsereinstellungen gespeicherte Cookies einsehen und löschen sowie allgemein den Umgang mit Cookies kontrollieren. Nähere Informationen hierzu erhalten Sie in der Hilfefunktion Ihres Browser oder beim Hersteller Ihres Browsers. Es ist nicht auszuschließen, dass wichtige Teile der Website von Brainloop und der dort angebotenen Dienste nicht mehr einwandfrei funktionieren, sofern Sie Cookies nicht zulassen.

6. Social Plugins

Auf der Brainloop Website werden Social Plugins von verschiedenen sozialen Netzwerken (z.B. Xing, LinkedIn, Twitter, etc.) eingesetzt. Zum Schutz Ihrer Privatsphäre verwenden wir für die Einbindung eine technische Lösung, die verhindert, dass bereits beim bloßen Öffnen unserer Website Daten (z.B. IP-Adresse) an die jeweiligen sozialen Netzwerke übermittelt werden. Ein Klick auf die Social-Plugins hat zur Folge, dass Ihr Browser die Plugins von den Servern der jeweiligen sozialen Netzwerke abruft und sie als Teil der Website darstellt. Dabei werden Informationen (z.B. IP-Adresse) an die sozialen Netzwerke übermittelt.

Durch die Nutzung der Social Plugins erhält das jeweilige soziale Netzwerk Informationen über den Besuch der Website. Sollten Sie gleichzeitig im sozialen Netzwerk angemeldet sein, können Ihre jeweiligen Profildaten mit dem Besuch der Brainloop Website verknüpft werden. Bitte informieren Sie sich über die genaue Datennutzung bei den Betreibern der jeweiligen sozialen Netzwerke z.B. in deren jeweiligen Datenschutzhinweisen.

7. Nutzung von Daten für Marketingzwecke / Einwilligung

7.1. Wir nutzen Ihre Daten (z.B. Vorname, Nachname, E-Mail-Adresse) für den Versand von Informationen zu Produkten und Dienstleistungen von Brainloop, sofern Sie diese ausdrücklich angefordert haben (z.B. über das Kontaktformular) oder sofern Sie den Brainloop Newsletter abonniert haben. Sie können die uns gegenüber erteilte Einwilligungserklärung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gemäß Abschnitt 8 dieser Datenschutzhinweise widerrufen. Sofern Sie unseren Brainloop Newsletter abonniert haben, können Sie den Widerruf auch geltend machen, indem Sie den im Newsletter enthaltenen Link anklicken.

7.2. Darüber hinaus können wir Ihre Daten im gesetzlich zulässigen Rahmen für z.B. das postalische Zusenden von Informationen zu unseren Produkten und Dienstleistungen verwenden, Sie können dieser Nutzung Ihrer Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen. Informationen zum Widerspruchsrecht finden Sie in Abschnitt 8.

8. Widerrufs- und Widerspruchrechte

Sie können eine einmal erteilte Einwilligungserklärung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen und/oder der künftigen Verwendung Ihrer Daten für Marketingzwecke widersprechen. Für die Geltendmachung des Widerrufs bzw. des Widerspruchs können Sie eine einfache Nachricht an folgende Adresse senden, ohne dass Ihnen andere Kosten als die Übermittlungskosten nach dem Basistarif entstehen: dataprotection@brainloop.com

9. Auskunft, Berichtigung, Löschung

Sie haben jederzeit das Recht, unentgeltlich Auskunft über Ihre bei Brainloop gespeicherten Daten zu erhalten. Sollten Ihre Daten unrichtig oder zu Unrecht von uns gespeichert sein, werden wir diese gerne berichtigen, sperren bzw. löschen. Wir bitten Sie, uns etwaige Änderungen Ihrer Daten unverzüglich mitzuteilen.

Auskunftswünsche, Fragen, Beschwerden oder Anregungen richten Sie bitte an folgende Adresse: dataprotection@brainloop.com

Brainloop AG


Franziskanerstr. 14

81669 München

Deutschland


Tel.: +49 (0)89 444 699 0
© Brainloop AG; Version 4.2, Juli 2015



+49 89 444 699 0   |   Kontakt